Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Worüber sprechen wir eigentlich in den Sitzungen mit Ihnen?

 

Grundlage der Vorbereitung ist die Aufforderung der Behörde zur MPU mit den aufgeführten
Delikten.

Die Themen und Inhalte werden individuell an Ihre Situation angepasst und bereiten Sie auf das
psychologische Gespräch in der MPU vor.


Doch vor allem möchten wir Sie darin unterstützen:

  • Ihren Führerschein wieder zu bekommen

  • Strategien zu entwickeln, diesen auch langfristig zu erhalten

  • Das Ihnen so etwas nie wieder passiert

 

 

Inhalte und Themen:

  • Ihre Biografie und aktuelle Lebenssituation

  • Aktenkundige Delikte und Verkehrsgeschichte

  • Bei Alkohol und Drogendelikten

     - Konsumgeschichte und Verhalten

     - Wirkung von Alkohol und Drogen

  • Ursachen, Hintergründe und Motive für Ihr Verhalten

  • Erarbeiten neuer Verhaltensweisen

  • Erreichte Veränderung von Einstellung und Verhalten

  • Motivation und Stabilität Ihres neuen Verhaltens

  • Rückfallgefahren und Strategien zur Vermeidung

  • Auffrischung von Wissen rund um die StVO

  • Abschluss und Testgespräch

  • Tipps und Hinweise zum Tag der Begutachtung

.